DORNUM

Dornum

Mit Nordseebad Dornumersiel, Flecken Nesse, Erholungsort Dornum, Küstenbadeort Neßmersiel

Es ist so etwas wie die spannende Gutenachtgeschichte, die am Ende eines erfolgreichen Feiertages auf gar keinen Fall fehlen darf: Die Sage vom geheimnisvollen Wesen, das am Deich im Wasser liegt. Ein Wesen, das nur Menschen mit besonderen Augen und Ohren erspähen können. Und auch nur dann, wenn der Mond, Wind und Wasser gut zueinander stehen.
Das ist die Geschichte von Doroness. Halb Kuh, halb Seehund. Eine munter lachende Kreatur, Maskotchen der Tourismus GmbH Gemeinde Dornum mit dem romantischen Wasserschloss und immer dabei, wenn es etwas zu entdecken gibt.
Und das gibt es eigentlich ständig für die kleinsten Feriengäste in Dornumersiel und Neßmersiel: Unermütlich buddeln, klettern, schaukeln, toben, malen oder basteln.
Auf dem tollen Abenteuerspielplatz im weißem Nordseesand, in der einzigartigen Strandlandschaft unter Glas oder in einer geräumigen Kinderspielscheune im Reethaus am Meer. Und noch bevor Doroness auf ewig in die wogenden Wellen abtaucht, träumen die müden Krieger schon längst vom nächsten Strandabenteuer.

SEHENSWERTES UND ERLEBBARES:

Bockwindmühle
Ostfrieslands einzige erhaltene, voll funktionsfähige Bockwindmühle (1626).

St.-Bartholomäus-Kirche
Auf einer Warf gelegenes Gotteshaus aus dem späten 13. Jahrhundert. Prächtige barocke Innenausstattung, Holy-Orgel, Sandsteintaufbecken.

Beningaburg
1380 soll Häuptling Hero Attena die Burg gegründet haben. Der älteste erhaltene Gebäudeteil stammt von 1567. Heute Hotel und Restaurant.

Wasserschloss Norderburg
Schönste Schule Deutschlands: Das von einem Wassergraben umgebende Schloss gehört zu den am besten erhaltenen in Ostfriesland und ist in einen weitläufige Parklandschaft eingebettet. Besichtigung nur im Rahmen einer Führung. Tel. 04933 - 91819 (Gemeinde) oder 04933 - 1343 (Herr Rector) oder 04933 - 2280 (Herr Schünemann)

Nesse
Altes Warfendorf mit Tuffsteinkirche (St. Marienkirche) von Ende 12. Jh. mit kostbarem Taufstein.

Gedenkstätte Synagoge Dornum
Mit über 5.000 Exponaten eine der größten jüdischen Sammlungen in Niedersachsen. Geöffnet: Fr-So 15-18 Uhr, Gruppenführung nach Vereinbarung, Info: Tel. 04933 - 342

Heimatmuseum
Heimatgeschichte im "Zwei-Siele-Museum" im Nationalparkhaus Dornumersiel. Neßmersieler Heimatstuben in der "Strandoase", Neßmersiel. "Lüttje Huus ant Diek", Heimatmuseum im Drievenhus von 1810, Neßmersiel.

Oma-Freese-Hus
Eine Sammlung zur Geschichte der ehemaligen "Herrlichkeit" Dornum. Gartenstraße 1, Tel. 04933 - 1343, Di-Do 11-12 u. 15-17 Uhr, So 15-17 Uhr (Pfingsten bis Sept.)

Kontaktdaten:

Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Hafenstr. 3, 26553 Dornumersiel
Tel. 04933 91110, Fax 04933 911115
Internet: www.dornumerland.de, Email: info@dornumerland.de

Hier können Sie den Katalog online ansehen: Gastgeberverzeichnis 2016.

Für die kostenlose Prospektbestellung dieses Kataloges klicken Sie hier: kostenlose Prospektbestellung.

Relevante Reiseangebote: